APO-Elmar-S 3,5/180mm

Das Objektiv ist servicegeprüft und befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand.
– Autofokusmotor wurde im Januar 2022 getauscht

Es weist normale Gebrauchsspuren auf.

Lieferumfang: mit Filter, Gegenlichtblende und OVP

mehr ...

Nicht vorrätig

Nr. : 4133527 Zustand : BB

3.495,00 

Beschreibung

Das APO Elmar-S 1:3,5/180 mm hat mit seiner extremen Leistungsfähigkeit selbst innerhalb des Leica S-Systems eine herausragende Stellung inne. Mit seiner deutlichen Tele-Charakteristik und seiner hohen Lichtstärke bewährt es sich nicht nur bei Portrait-Aufnahmen, sondern kann dank seiner Naheinstellgrenze von 1,5 Metern ebenso für Detailaufnahmen eingesetzt werden. Dass man bei diesem Objektiv Abbildungsfehler wie Verzeichnung, Vignettierung oder chromatische Aberrationen beinahe vergebens sucht, liegt an der aufwändigen Konstruktion aus neun Linsen in sieben Gruppen. Gleich sechs der neun Linsen bestehen aus Spezialgläsern mit anomaler Teildispersion, zwei davon mit besonders niedriger Dispersion (Farbstreuung). Durch diese Maßnahmen wird die apochromatische Korrektion mit einem sehr gut korrigierten sekundären Spektrum und extrem geringen Farbfehlern erzielt. Die Innenfokussierung stellt nicht nur sicher, dass die außergewöhnlichen Abbildungsleistungen bis hin zur Naheinstellgrenze praktisch konstant bleiben, sondern sorgt auch für eine auch beim Fokussieren nahezu gleichbleibende Gewichtsverteilung, und damit eine angenehme Handhabung des gegen Umwelteinflüsse geschützten Objektivs. Die Abbildungsleistungen des APO Elmar-S 1:3,5/180 mm setzen mit ihren extrem hohen Kontrastleistungen bis in die Ecken hinein Maßstäbe nicht nur in dieser Kameraklasse. Dabei bleiben die Leistungen vollkommen konstant und unabhängig von Blende und Aufnahmeentfernung – Abblenden muss man bei diesem Objektiv wirklich nur, um den Schärfentiefebereich und die Belichtung zu steuern. So lassen sich die faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten dieses Objektivs ungeingeschränkt nutzen.