LEICA I A-Elmar

LEICA I A „flacher Verschlussaufzug“
Die die Leica I und das Elmar 3,5/50mm sind in einem technisch gute Zustand. Die Fokussierung und der Blendeneinstellring sind funktionsfähig.
Optisch weist sie normale bis deutliche Gebrauchsspuren auf, welche bei einer Kamera dieses Alters durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch kaum vermeidbar sind.

mehr ...

Vorrätig

Nr. : 17711 Zustand : C

1.650,00  inkl. MwSt

Beschreibung

Die Leica I (Model A) wurde von 1925 bis 1930 gebaut. Die Kamera ist mit einem fest eingebautem Elmar 3,5/50mm Objektiv ausgerüstet und hat einen optischen Fernrohrsucher zur Bestimmung des Bildausschnitts. Die Entfernung konnte mit einem separaten Entfernungsmesser ermittelt werden.
Viele der frühe Leica I Modelle sind im Laufe der Jahrzehnte modifiziert oder umgebaut wurden. Leitz bot ab ca. 1930 den Umbau einer vorhandenen Leica auf den neusten technischen Stand an, was oftmals dazu führte, daß frühe Leica I Modelle in bspw. Leica II oder Leica III umgerüstet wurden. Dadurch haben viele frühe Kameras ihre historische Bedeutung und oftmals auch beträchtliches an Wert verloren.

Angeboten ist eine Leica I aus dem Jahr 1929 in augenscheinlich unverändertem Originalzustand.