LEICA IIIc, Umbau auf schwarze Kennziffern

Leica IIIc

Die Leica IIIc wurde ab 1940 bis 1951 gefertigt und das erste Leica Modell welches vom klassischen Aufbau der Kameras mit Schraubgewindeanschluß abwich. Bei der Leica IIIc wurde erstmals wurde ein Druckgussgehäuse…

mehr ...

Nicht vorrätig

Nr. : 387948 Zustand : C

495,00 

Beschreibung

Leica IIIc

Die Leica IIIc wurde ab 1940 bis 1951 gefertigt und das erste Leica Modell welches vom klassischen Aufbau der Kameras mit Schraubgewindeanschluß abwich. Bei der Leica IIIc wurde erstmals wurde ein Druckgussgehäuse und eine einteilige Deckkappe verwendet, was zu einer deutlich einfacheren Fertigung und daraus resultierend zu einer schnelleren und mengenmäßig deutlich gesteigerten Produktion führte.
Insgesamt wurden ca. 133.626 Kameras in der Zeit von 1940 bis 1951 gebaut.

Die Kamera befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand.

Es sind Gebrauchsspuren vorhanden. Die Belederung hat starke Risse, diese beeinträchtigen aber nicht die Funktion oder Qualität der Kamera.