LEICA R6, schwarz

Die Kamera befindet sich in einem guten Zustand.
Es sind leichte Gebrauchsspuren vorhanden.

Der Lack hat an manchen Stellen Farbabrieb.

Diese beeinträchtigen nicht die Funktion oder Qualität der Kamera.

Die Kamera wurde im Juni 2021 servicegeprüft.

Dabei wurden auch die Lichtdichtungen erneuert.

mehr ...

Vorrätig

Nr. : 1769723 Zustand : B

499,00 

Beschreibung

Die R6 war die erste Spiegelreflexkamera, die im damals neuen Werk in Solms gefertigt wurde. Sie wird rein mechanisch gesteuert, Verschlusszeit und Blende werden grundsätzlich von Hand eingestellt. Das Design und die Handhabung wurde gegenüber der R5, dem Vorgängermodell, im Detail verändert und verbessert.

Das Wesentliche:
• Produktionszeitraum: 1988 – 1992
• Kamera-Typ: analoge Kleinbild-Spiegelreflexkamera
• Objektiv-Anschluss: Leica R-Bajonett
• Film-Empfindlichkeitsbreich: ISO 12/12°- 3200/36°
• Belichtungs-Betriebsarten: P, A, S, M
• Verschlusszeiten: 1s – 1/1000s, B
• Seriennummer 176723